Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Aktuelle Situation bei vielen Unternehmen:

Verdrängungswettbewerb und Kostendruck sind die Eckpfeiler eines sich ständig beschleunigenden Wandels.

Diesen Wandel positiv zu gestalten und die unternehmensnotwendigen Projekte wertschöpfungsorientiert zu steuern ist die Anforderung an die Manager von heute.

Aber vielfach ist die Planung und Steuerung der Unternehmensprojekte ein ineffizienter Prozess, weil:
  • eine strategieorientierte Priorisierung der Projekte nicht stattfindet

  • eine zentrale Projektkoordination im Unternehmen fehlt

  • es kein verbindliches Projektmanagement-Vorgehensmodell im Unternehmen gibt

  • notwendige PM-Formulare und Best-Practice-Lösungen nicht allen Projektmitarbeitern zur Verfügung stehen